Wie inzwischen wohl jeder weiß, tritt zur nächsten Saison eine neue, einheitliche Wettspielordnung des DTTB in Kraft.

Ziel der WO ist die Vereinheitlichung und Vereinfachung des Regelwerks. Identische Sachverhalte, die bis dato auf Bundes- und Landesebene teilweise unterschiedlich gehandhabt wurden, sollen der Vergangenheit angehören. Außerdem soll in Zeiten rückläufiger Mannschafts- und Vereinszahlen die Regeln der neuen WO verstärkt das Ziel verfolgen, Vereinen und ihren Mannschaften den Spielbetrieb zu erleichtern.

Klingt schon mal nicht schlecht!

Gute Kurznachrichten vom HTTV- Beirat im März 2017:

Damen dürfen ab nächster Saison als Ergänzungsspieler(WES) in allen Herrenmannschaften im Bereich des HTTV mitspielen (Einreihung lt. QTTR).

D.h. eine Mannschaft besteht aus 6 Stammspielern + Ergänzungsspieler. WES dürfen keinen Pokal spielen, aber natürlich alle Punktspiele und auch Ersatz in oberen Mannschaften.