TTC 2 - Walsdorf 9:3

Geschrieben von Steffen Ziesen am . Veröffentlicht in Spielberichte 2. Mannschaft

Bezirksklasse
 
Das letzte Spiel der Vorrunde war auch gleichzeitig das Spitzenspiel des Tabellenersten Lorchhausen gegen den direkten Verfolger aus Walsdorf.
Lorchhausens Team ging hoch motiviert an die Tische und konnte erneut seine Doppelstärke unter Beweis stellen. Nach den Doppeln stand es verdient 3:0.
Im weiteren Verlauf gab es einige äußerst enge Begegnungen, die alle zugunsten des TTC Lorchhausen gewonnen werden konnten.
 
Kaum zu glauben , doch nach der ersten Einzelserie stand es 8:1 für Lorchhausens Zweite.
 
Das starke vordere Paarkreuz von Walsdorf konnte nochmal verkürzen bevor Viktor Kröger mit seinem 2 Sieg das Spiel zum 9:3 beendete.
 
Somit steht der TTC Lorchhausen mit 22:0 Punkten ungeschlagen zur Halbzeit auf Platz 1.
 
Das Erfolgsrezept ist wie folgt zu beschreiben :
Man nehme zwei erfahrene Spieler ( Thomas Weiler und Viktor Kröger ), kombiniere diese mit zwei motivierten Spielern mittleren Alters ( Jan Peter Gödel und Steffen Ziesen ) und gebe noch zwei gut ausgebildete Nachwuchsspieler dabei ( Bernhard Weiler und Dominick Hoffmann ). Das Resultat ist ein Doppelstarkes , motiviertes Team, dass es schaffen will den Aufstieg in die Bezirksliga zu bewältigen.
Gespannt auf eine anstrengende Rückrunde geht der TTC Lorchhausen in die Winterpause.

 

Hallenzeiten

Dienstag 19.30-22.00 Uhr Erwachsene (+Hobby)               Samstag 11.00-13.00 Uhr Nachwuchstraining 
Mittwoch 16.00-17.00 Uhr  Leistungsgruppe Nachwuchs   Samstag 13.00-22.00 Uhr Heimspiele
Freitag 16.00-17.30 Uhr Bambinis und Nachwuchs   Sonntag 10.00-22.00 Uhr Heimspiele
Freitag 18.00-22.00 Uhr Erwachsene (+Hobby)