TTC 2 Meister der Bezirksklasse

Geschrieben von Steffen Ziesen am . Veröffentlicht in Spielberichte 2. Mannschaft

Bezirksklasse

TTC 2 - TTC RW Biebrich 5    9:1
FT Wi-Schierstein 2  - TTC 2  7:9

Es ist geschafft !
Nach einer phänomenalen Saison ist der TTC Lorchhausen 2 vorzeitig Meister in der Bezirksklasse und kann den Tabellenplatz 1 nicht mehr abgeben.

Beim Spiel gegen Biebrich spielte Markus Thewes für den verhinderten Viktor Kröger mit. Eine geschlossene Mannschaftsleistung bescherte dem TTC 2 ein ungefährdetes 9:1.

Zum vorentscheidenden Spiel gegen den starken Gegner vom FT Wi-Schierstein reiste der TTC motiviert aber auch etwas nervös an. Die Mannschaft um den Kapitän Jan Peter Gödel wollte hier die Vorentscheidung um die Meisterschaft klar machen. Ein eigener Fanclub war zur Unterstützung mit angereist um für Heimspielatmosphäre zu sorgen.

Doch es lief nicht optimal für Lorchhausen da beide Eröffnungsdoppel verloren gingen und der TTC direkt 2:0 hinten lag. Die Joungsters Bernhard Weiler/Dominick Hoffmann konnten aber gewohnt souverän ihr Doppel gewinnen und nach dem Einzelsieg von Thomas Weiler stand es 2:2. Die folgenden 2 Spiele gingen erneut zum 4:2 an Schierstein und so musste Lorchhausen ständig dem Spielrückstand hinterher laufen.

Zur 2. Einzelrunde stand es 5:4 für Schierstein. Doch selbst ein weiterer Sieg der Schiersteiner zum 6:4 brachte Lorchhausen nur kurz zum wackeln ehe Thomas Weiler , Steffen Ziesen und Bernhard Weiler mit Top-Leistungen endlich die Wende herbeiführen konnten. Dominick Hoffmann konnte mit seinem Sieg den ersehnten Punkt zum 8:7 für den TTC holen und so stand die Meisterschaft mit diesem Punkt fest. Das Abschlußdoppel Jan Peter Gödel/Steffen Ziesen war also nur noch Formsache. Steffen Ziesen konnte hier, wie am ganzen Abend mit überragenden Bällen glänzen und so ging das Doppel ungefährdet zum Endstand von 9:7 an den TTC. Lorchhausen spielte in der Aufstellung Jan Peter Gödel , Thomas Weiler , Steffen Ziesen , Bernhard Weiler , Viktor Kröger und Dominick Hoffmann.

Der TTC 2 dankt allen Fans und den Ersatzspielern die ihren Beitrag zu diesem Erfolg geleistet haben.
Zum letzten Auswärtsspiel geht es am 13.04. nach Walsdorf zum direkten Verfolger. Doch mit sensationellen 21:0 Spielen und 42:0 Punkten ist dieses Spiel nicht mehr als ein Pflichttermin und wird am Tabellenstand nichts mehr verändern.

 

Hallenzeiten

Dienstag 19.30-22.00 Uhr Erwachsene (+Hobby)               Samstag 11.00-13.00 Uhr Nachwuchstraining 
Mittwoch 16.00-17.00 Uhr  Leistungsgruppe Nachwuchs   Samstag 13.00-22.00 Uhr Heimspiele
Freitag 16.00-17.30 Uhr Bambinis und Nachwuchs   Sonntag 10.00-22.00 Uhr Heimspiele
Freitag 18.00-22.00 Uhr Erwachsene (+Hobby)