Minimeister gekürt

Geschrieben von Klaus Weiler am . Veröffentlicht in Berichte Nachwuchs allgemein

Innerhalb einer Trainigseinheit richtete der TTC Lorchhausen den Ortsentscheid der Minimeisterschaften 2019 aus. An dieser Turnierform dürfen nur Kinder teilnehmen, die bisher noch nicht über eine Spielberechtigung des HTTV verfügten. Über den anschließenden Kreisentscheid können sich die Nachwuchsspieler bis hin zum Bundesentscheid qualifizieren. Auch der heutige Weltklassespieler Timo Boll hat seine Karriere seinerzeit mit der Teilnahme an den Minimeisterschaften begonnen. 

In der Lorcher Turnhalle setzte sich nach spannenden Spielen schließlich Felix Zell vor Anneke Thon, Philipp Nies und Pavle Smrzlic (von links nach rechts) durch.

 

 

 

Hallenzeiten

Dienstag 19.30-22.00 Uhr Erwachsene (+Hobby)               Samstag 11.00-13.00 Uhr Nachwuchstraining 
Mittwoch 16.00-17.00 Uhr  Leistungsgruppe Nachwuchs   Samstag 13.00-22.00 Uhr Heimspiele
Freitag 16.00-17.30 Uhr Bambinis und Nachwuchs   Sonntag 10.00-22.00 Uhr Heimspiele
Freitag 18.00-22.00 Uhr Erwachsene (+Hobby)