Geschäftsbericht zur Generalversammlung am 10.01.2014

Das abgelaufene Geschäftsjahr 2013 stand im Zeichen zweier für den TTC bedeutenden Ereignisse.

Zuerst konnten wir zu Beginn des Jahres in unsere Lorcher Schulturnhalle zurückkehren und im weiteren Verlauf des Jahres feierten wir unser 60-jähriges Vereinsjubiläum.

In sportlicher Hinsicht hat die Rückkehr in die Lorcher Turnhalle zu einer Normalisierung des Spiel- und Trainingsbetriebs geführt. In kultureller bzw. gesellschaftlicher Hinsicht war unsere Jubiläumsveranstaltung das Highlight des Jahres. Selbstverständlich gab es auch wieder die alljährlichen Ereignisse und Verpflichtungen.

Der Verein hat,  Stand 1. Januar,  142 Mitglieder, dies bedeutet eine erfreuliche Steigerung gegenüber dem Vorjahr.

Der Vorstand hat sich im Jahr 2013 zu 9 Vorstandssitzungen getroffen.

Hierbei konnten die in diesem Jahr wieder sehr zahlreichen Aufgaben wie gewohnt professionell abgearbeitet werden.

Zum Einzug in die renovierte Turnhalle wurden 6 neue Tischtennistische angeschafft, 4 Stück für den Spielbetrieb und 2 Stück mit Rollengestell, vordringlich für das Nachwuchstraining

Gleich zu Jahresbeginn beteiligte sich der TTC wieder an der Lorchhäuser Kappensitzung, diese wurde wieder gemeinsam mit dem Gesangverein und dem Junggesellenverein ausgerichtet. Zur Vorbereitung traf man sich mehrfach im Dorfgemeinschaftshaus, bei der Veranstaltung wurden zahlreich  Helfer und Helferinnen gestellt. Auch die Tanzgruppe des TTC war mit mehreren Auftritten am Programm beteiligt. In finanzieller Hinsicht war dies abermals ein Erfolg.

Am Freitag vor Fastnacht veranstaltete Vera Klotz gemeinsam mit einigen Eltern der Tanzgruppenkinder die alljährliche Kinderfastnacht im Dorfgemeinschaftshaus Lorchhausen.

Im März war der TTC Lorchhausen erstmals wieder Ausrichter eines Nachwuchsturniers. Der TTC war wie gewohnt ein souveräner Gastgeber der Kreisendrangliste des Nachwuchses. Die neue Turnhalle in Verbindung mit der vorbildlichen Unterstützung des Kreisjugendausschusses bei der Turnierleitung sowie das Angebot im Bereich der Verpflegung hinterließen wieder einen vorbildlichen Eindruck.

An Christi Himmelfahrt veranstalteten wir unser traditionelles Grillfest auf dem Grillplatz in Lorchhausen. Bei abermals „durchwachsenem“ Wetter fanden sich wieder zahlreiche Mitglieder, Freunde und Gönner des TTC Lorchhausen ein. Dank des guten Zuspruchs wurde das Grillfest auch in Finanzieller Hinsicht wieder ein voller Erfolg.

Ende Mai ging es für einige Aktive zu einem mehrtägigen Ausflug nach Aufsess, wo man auf dem Brauereiweg wanderte. Alle Teilnehmer hatten viel Spaß und kamen wieder gesund zu Hause an.

Im Rahmen des Vereinsringes beteiligten wir uns Anfang Juni in gewohntem Umfang an der Lorchhäuser Kerb.

An Tal Total wurde, auch in diesem Jahr, wie beschlossen nicht teilgenommen.

Zur neuen Saison konnten wir mit Hilfe unseres neuen Sponsors dem Weingut König neue Trikots anschaffen.

Ebenfalls zur neuen Saison gab unser Pressewart Matthias Ott sein Amt ab.

Glücklicherweise übernahm Steffi Weiler diese Aufgabe so dass der TTC auch weiterhin geradezu hervorragend im Rheingau-Echo vertreten ist.

Mitte September konnte der TTC nochmals ein Nachwuchswuchsturnier ausrichten.

Auch bei den Kreiseinzelmeisterschaften des Nachwuchses zeigt sich der TTC von seiner besten Seite und hinterließ abermals einen guten Eindruck.

Am 09. November feierten wir dann unser 60-jähriges Jubiläum.

Am Vormittag trafen sich Aktive, Nachwuchsspieler, Ehemalige und Hobbyspieler zu einem ganz besonderen Turnier, die Teilnehmer wurden in 4er Mannschaften aufgeteilt, und spielten den Turniersieger aus, es machte allen Spielern enorm viel Spass.

Danach traf man sich zu einem bunten Abend im Weingut König wo die Siegerehrung des Turniers vorgenommen wurde. Ebenfalls wurden auch die Sieger der Vereinsmeisterschaften geehrt. Alle langjährig aktiven Spieler wurden mit Ehrennadeln des HTTV ausgezeichnet. Für die Unterhaltung sorgten die Schlossbergmusikanten. Auch dieser Abend wird den anwesenden noch lange in Erinnerung bleiben.

Bleibt noch ein Ausblick auf das neue Jahr.

  • Am 15.Februar findet die Lorchhäuser Kappensitzung statt.
  • Am Fastnachts-Freitag plant Vera Klotz wieder eine Kinderfastnacht,
  • Im März werden wir die Kreisendrangliste des Nachwuchses ausrichten.
  • Im Mai ist wieder ein Ausflug der Aktiven geplant.
  • An Christi-Himmelfahrt planen wir wieder unser Grillfest.
  • Im Vereinsring werden wir uns an der Lorchhäuser Kerb beteiligen.

Wie ihr wisst ist der Vorstand auch weiterhin auf die rege Beteiligung der Mitglieder angewiesen, und hofft auch 2014 auf eine weiterhin hohe Bereitschaft bei

Veranstaltungen zu helfen.

Zum Schluss möchte ich mich bei meinen Vorstandskollegen bzw. Kollegin, unseren Übungsleitern, Mannschaftsbetreuern, Mannschaftsführern und allen die ehrenamtlich tätig waren und noch nicht namentlich genant wurden für ihre geleistete Arbeit recht herzlich bedanken.

10.01.2014          Dreis / 1. Vorsitzender

 

Hallenzeiten

Dienstag 19.30-22.00 Uhr Erwachsene (+Hobby)               Samstag 11.00-13.00 Uhr Nachwuchstraining 
Mittwoch 16.00-17.00 Uhr  Leistungsgruppe Nachwuchs   Samstag 13.00-22.00 Uhr Heimspiele
Freitag 16.00-17.30 Uhr Bambinis und Nachwuchs   Sonntag 10.00-22.00 Uhr Heimspiele
Freitag 18.00-22.00 Uhr Erwachsene (+Hobby)