July 2022
M T W T F S S
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Zum 31.12.06 sind 25 Tischtennisnachwuchsspieler beim TTC Lorchhausen angemeldet ; trotz einiger Abmeldungen konnte durch neue Anmeldungen die Anzahl auf dem gleichen Niveau wie zu Jahresbeginn 2006 gehalten werden.

Am 10.01.06 führte der TTC erneut einen Schulvormittag in  der Grundschule Lorch durch um für die erneut stattfindenden Minimeisterschaften zu werben. Diese wurden am 15.01.06 durchgeführt. Trotz der durchgeführten Werbemassnahmen erschienen nur 8 Teilnehmer von denen 3 schon im Verein angemeldet waren.

Dieses enttäuschende nicht vorhandene Interesse führte auch dazu das dieses Jahr keine Minimeisterschaften beim TTC geplant sind !

Trotzdem konnten sehenswerte Erfolge im Rahmen der Minimeisterschaften erzielt werden. So gelangte Dominik Hoffmann bei den Jungen bis 12 bis ins Viertelfinale auf Bezirksebene und Jasmin Hoffmann belegte nach dem Titel Kreismeisterin und Bezirksmeisterin einen hervorragenden 3.Platz bei den Hessischen Minimeister-schaften der Mädchen bis 10 Jahre.

Erfreulich auch das Abschneiden von Bernhard Weiler der mit einem 7. Platz bei der Bezirksendrangliste der Schüler C nur knapp die Hessischen Meisterschaften verpasste.

Beim Kreisschülertag in Niedernhausen nahm der TTC auch mit drei Teams teil und konnte auch dort gute Ergebnisse erzielen.

Zum Beginn der Verbandsrunde konnten erfreulicherweise 3 Nachwuchsmann-schaften gemeldet werden. Die Vorrunde 2006/2007 erbrachte  gute Leistungen im Nachwuchsbereich. Die Jugend verkaufte sich etwas unter Wert was aber auf die personalbedingte Situation mit ständigem Ersatzbedarf aus den Schülermann-schaften zu begründen ist.

Die erste Schülermannschaft überzeugte mit einer sehr guten Leistung und auch unsere zweite Schülermannschaft zeigte nach einem etwas schleppenden Beginn als Neulinge gute Leistungen.

Bemerkenswert ist das Abschneiden der Jugend beim Pokalwettbewerb. Dort wurde man am 16.12.06 Kreispokalsieger und sieht zu was unsere Jugend im Stande wäre wenn man ein komplettes Team hätte. Christian Weiler zeigte dort eine glänzende Vorstellung und hat wie auch in der Vorrunde eine überzeugende Leistung abgeliefert.

Vereinsmeisterschaften Schüler und Jugend :

Wie zu erwarten war wurde Christian Weiler sowohl bei den Schülern als auch in der Jugend Vereinsmeister. Bei den Schülern ereichte Markus Stegemann vor Bernhard Weiler und Viktor Schäfer den 2. Platz. Im Jugendwettbewerb erreichte Viktor Schäfer vor Markus Stegemann und Fabian Nentwig den zweiten Platz.

Mit Markus Strauch und Steffen Ziesen als Nachwuchstrainern des TTC konnte über das Jahr hinweg ein zuverlässiges Training für den gesamten Nachwuchs organisiert werden.

Für die Neulinge der 2. Schülermannschaft wurde ein Satz neue Trikots besorgt so das auch dort ein einheitliches Erscheinungsbild als Mannschaft zu sehen ist !

Für den gesammten Nachwuchs wurde zum Ende des Jahres Trainingsanzüge bei der Firma Saller bestellt welche leider zur Weihnachtsfeier noch nicht da war.

Die Weihnachtsfeier wurde am 22.12.06 in der Turnhalle durchgeführt und fand wie immer regen Anklang im Nachwuchsbereich und sorgte für Spiel und Spaß zum Jahresende.

Ziele für 2007 :

Es soll weiterhin ein strukturiertes Training für Anfänger und Fortgeschrittene Freitags von 16.00 – 18.00 Uhr stattfinden.

Wir bitten die Erwachsenen nochmals Freitags erst ab 18.00 Uhr zum Herrentraining zu erscheinen um das Nachwuchstraining nicht im Ablauf zu stören !

Weiterhin wünschen wir uns wieder drei Nachwuchsmannschaften ( Jugend , Schüler 1 und Schüler 2 ).

Wie man zum Ende des Jahres eine Minimeisterschaft organisiert zu der auch zahlreich Teilnehmer erscheinen muss noch überlegt werden , aber eine Minimeisterschaft ist wichtig um neuen Nachwuchs in den Verein zu bekommen !

Wir würden uns freuen wenn weitere Erwachsene bereit wären beim Nachwuchs-training mitzuhelfen. Die entsprechenden Kurse werden vom Verein bezahlt.

Kindertrainer und D-Trainer sind jeweils nur ein Wochenendkurs und können unabhängig von der eigenen Spielstärke besucht werden.

Ich wünsche allen Mitgliedern und Angehörigen ein schönes und gesundes Jahr 2007 und verbleibe mit sportlichen Grüßen

02.01.07

Steffen Ziesen