Nachwuchsbericht 2010

Veröffentlicht in Jahresberichte Nachwuchs

Lorch , Januar 2011

 

Nachwuchsbericht TTC Lorchhausen 2010

 

 

Zum 31.12.10 sind  24 Nachwuchsspieler beim TTC Lorchhausen angemeldet.

 

Am 13.03.10 und am 04.09.10 sind einige Nachwuchsspieler des TTC zur Damen Bundesliga zur Hassia Bingen gefahren. Dort gab es Top-Tischtennis zum Anfassen in gemütlicher Atmosphäre. Auch eine Autogrammstunde wurde von den TTC-Kids genutzt um Schläger und andere Tischtennisartikel unter anderem von der aktuellen Europameisterin signieren zu lassen.

 

Der Ortsentscheid Minimeisterschaft für 2010 wurde schon im Oktober 2009 durchgeführt um einige Spieler auch noch für die Verbandsrunde einsetzten zu können.

Beim Kreisentscheid in Bad Schwalbach wurde Roland Weiler Sieger in seiner Altersklasse und somit Kreisminimeister. Danach konnte er nach super Leistung auch die Bezirksminimeisterschaft in Ober Erlenbach ungeschlagen für sich entscheiden und konnte einen schönen Pokal sein eigen nennen. Bei den hessischen Minimeisterschaften scheiterte er knapp in der Gruppenphase als Gruppendritter und schied somit kurz vorm Finale aus.

 

Beim Kreisschülertag in Niedernhausen zeigten Jasmin Hoffmann , Bernhard Weiler , Dominick Hoffman und Markus Thewes eine tolle Leistung und konnten jeweils den 2.Platz in ihren Klassen erreichen.

 

Für den Bezirksschülertag in Eschborn waren gleich drei Spieler des TTC ausgewählt unseren Kreis zu vertreten. Für die Schüler A gingen Bernhard Weiler und Dominick Hoffmann in einem Dreierteam im Wechsel mit dem starken Maurice Eglin und Thomas Engelmann an den Start. Für die Schülerinnen B startete Jasmin Hoffmann in einem Zweierteam. Beide Teams konnten nach guten Leistungen den 3. Platz erreichen.

 

Bei den Kreismeisterschaften konnte Bernhard Weiler bei den Schülern A erneut überzeugen und wurde sowohl im Einzel als auch im Doppel mit Markus Thewes Kreismeister. Jasmin Hoffmann erreichte den 2. Platz bei den Schülerinnen B gefolgt von Selina Breitbach auf Platz 3.Im Doppel konnten sie sogar den 1.Platz erreichen.

Roland Weiler und Jan Breitbach belegten den 3.Platz in der Doppelwertung der Schüler C. Roland Weiler konnte sich als 5. im Einzel noch für die Bezirksmeisterschaft qualifizieren. Weitere Teilnehmer des TTC Lorchhausen konnten ebenfalls mit guten Leistungen überzeugen. Leider kam bei den folgenden Bezirksmeisterschaften in Winkel keiner der Qualifizierten über die Vorrunde hinaus.

 

Ranglistenturniere: Bernhard Weiler konnte nach einer super Leistung die Kreisrangliste der Schüler A in Breithard gewinnen. Bei der Bezirksvorrangliste in Elz qualifizierte er sich als dritter für die Endrangliste konnte aber verletzungsbedingt nicht an der Endrangliste teilnehmen. Jasmin Hoffmann belegte bei der Bezirksendrangliste den 7.Platz mit 2:5 Spielen wobei die Leistungsdichte bei den Mädchen sehr hoch ist , dies belegt die Tatsache das Sie gegen die spätere Ranglistengewinnerin mehrere Matchbälle hatte aber nicht nutzen konnte.

Auch bei der Kreispokalendrunde zeigte der TTC-Nachwuchs Stärke und belegte in der Jugend Kreisklasse in der Aufstellung Lucas Stegemann , Pascal Pohl und Jonas Kunz und in der Schüler B Kreisliga in der Aufstellung Roland Weiler , Christian Schneider und Sebastian Mayer jeweils einen guten 2. Platz.

 

In der abgelaufenen Verbandsrunde 2009/2010 konnte der TTC mit beiden angetretenen Mannschaften ordentliche Leistungen zeigen.

Die Jugend erreichte einen befriedigenden 6. Platz in der Jugend Bezirksliga. Bernhard Weiler kam in der Einzelwertung auf Platz 7 , Dominick Hoffmann auf Platz 10 und auch Markus Stegemann konnte mit dem 20 Platz noch recht gut ab-schließen.

Die Schüler erreichten den 4. Tabellenplatz in der Schüler Kreisliga. Markus Thewes konnte in der Einzelwertung einen sehr guten 3. Platz belegen. Jasmin Hoffmann belegte einen guten 14. Platz und Felix Berg erreichte den 16.Platz in der Einzelwertung. Jasmin Hoffmann und Markus Thewes belegten zudem noch einen sehr guten 2. Platz in der Doppelwertung.

 

Zur Vorbereitung auf die Nachwuchsrunde wurde erstmalig ein Saisonvorbereitungs-wochenende durchgeführt. Am 21.und 22. August wurde hierzu von 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr bei viel Sonnenschein Übungen + Spiele + Systemtraining in der Turnhalle und auf dem roten Platz neben der Halle durchgeführt. Ein abwechslungsreicher  Trainingsplan wurde hierfür von Simon Zell erstellt. Der Höhepunkt war ein gemeinsames Pizza essen zum Abschluss. Alle Nachwuchsspieler nahmen an diesem Training teil.

 

Die aktuelle Verbandsrunde 2010/2011 bestreitet der TTC erfreulicher Weise mit 3 Nachwuchsmannschaften. Einer Jugend Bezirksliga Mannschaft derzeit auf Platz 2 mit einem Punkt Rückstand auf den Tabellenersten , einer Jugend Kreisklasse Mannschaft auf Platz 3 mit ebenfalls einem Punkt Rückstand auf den Tabellenersten und einer Schüler B Kreisliga Mannschaft auf dem 6.Platz.

 Alle 3 Mannschaften zeigen im Moment gute bis sehr gute Leistungen. So belegen in der Jugend Bezirksliga  Bernhard Weiler , Dominick Hoffmann und Markus Thewes den 1. , 4. und 5. Platz der Einzelwertung. In der Kreisklasse Jugend belegen Pascal Pohl und Jonas Kunz Platz 3 und 4 in der Einzelwertung. Bei den Neulingen der Schüler B ist Roland Weiler auf Platz 9 in der Einzelwertung.

 

 

Ein tolles Bonbon wurde dem TTC , insbesondere der Nachwuchsabteilung vom Rheingau-Taunus-Kreis geschenkt. Armin Latter hatte die Nachwuchsarbeit des TTC für den Ehrenamtspreis vorgeschlagen. Sein Brief hatte wohl durchschlagende Argumente und so wurde der TTC für diesen Preis berücksichtigt. Ein toller Erfolg und eine riesige Anerkennung für unsere Bemühungen im Nachwuchsbereich. Zudem gibt es mit dem Preis einen zweckgebundenen Geldpreis in Höhe von 500 €.

Dieser wurde im Rahmen des Ehrenamtstags am 3. Dezember durch den Landrat Burkhard Albers im Rahmen einer Feier im Kreishaus in Bad Schwalbach an den TTC übergeben.

 

 

 

 

 

Vereinsmeisterschaften Nachwuchs :

Es wurden 2 Klassen ausgespielt. In der Jugend spielten alle die auch in den Jugendmannschaften aufgestellt sind. Ebenso wurde eine Schülerklasse ausgespielt mit allen die in der Schülermannschaft gemeldet sind.

Die Jugend konnte erneut Dominick Hoffmann in einem spannenden 5Satz-Match gegen Bernhard Weiler für sich entscheiden. Dritter wurde hier Markus Thewes.

Bei den Schülern gewann Roland Weiler vor Sebastian Mayer. Dritter wurde Christian Schneider.

 

Für alle Nachwuchsspieler gab es anlässlich der Weihnachtsfeier am 17.12.10 den neuen TTC-Fanschal.  

 

 

 

 

Ziele für 2011 :

 

Weiterhin werden wir alle Nachwuchsspieler ihrem Entwicklungsstand und ihrer Stärke entsprechend fördern. Zur Unterstützung würden wir gerne gelegentlich wieder Aktive in das Nachwuchstraining einbinden wie wir es auch im letzten Jahr gemacht haben.

 

Die 1. und die 2. Jugendmannschaft haben realistische Chancen in Ihren Klassen den Meistertitel zu holen. Die Schüler B Mannschaft kann ihren Tabellenplatz noch verbessern , wobei das Ziel hier doch hauptsächlich darin liegt sie an den Mannschaftssport heranzuführen und nächste Runde in die Meisterschaft einzugreiffen.

 

Es wäre schön auch für die neue Runde 2011/2012 wieder 3 Nachwuchs-mannschaften aufstellen zu können.

 

Sehr wichtig ist nach wie vor Nachwuchsspieler in die Erwachsenenmannschaften einzubinden.

 

Der Ehrenamtspreis für das Kinder- und Jugendtrainerteam des TTC durch den RheingauTaunusKreis zeigt das wir ordentliche Arbeit machen. Hier erneut meinen großen Dank an Simon Zell und Markus Strauch für Ihr großes Engagement.

Ebenso möchte ich mich beim Vorstand bedanken der mir für den Nachwuchs erneut die nötigen Geldmittel übers Jahr hinweg zur Verfügung gestellt hat.

Weiter gilt mein Dank all denen die sich in irgendeiner Art und Weise für den Nachwuchs eingesetzt haben.

Die Zukunft des TTC liegt in einer funktionierenden Nachwuchsarbeit.

 

Ich wünsche allen Mitgliedern und Angehörigen ein erfolgreiches und gesundes Jahr 2011 und verbleibe mit sportlichen Grüßen

 

14.01.11

Steffen Ziesen

 

Hallenzeiten

Dienstag 19.30-22.00 Uhr Erwachsene (+Hobby)               Samstag 11.00-13.00 Uhr Nachwuchstraining 
Mittwoch 16.00-17.00 Uhr  Leistungsgruppe Nachwuchs   Samstag 13.00-22.00 Uhr Heimspiele
Freitag 16.00-17.30 Uhr Bambinis und Nachwuchs   Sonntag 10.00-22.00 Uhr Heimspiele
Freitag 18.00-22.00 Uhr Erwachsene (+Hobby)