Nachwuchsbericht 2015

Geschrieben von Anja Hoffmann. Veröffentlicht in Jahresberichte Nachwuchs

Jahresbericht TTC Nachwuchs 2015 

In der Saison 2014/2015 war der TTC Lorchhausen mit zwei Nachwuchsmannschaften am Start. Die Jugendmannschaft spielte in der Kreisliga und belegte dort einen recht guten dritten Platz. Mit etwas konstanteren Leistungen und ohne die langwierige Verletzung von Roland Weiler wäre sogar ein zweiter Platz möglich gewesen. Es spielten : Roland Weiler, Sebastian Mayer, Christian Schneider, Jan Breitbach und Daniel Koch. In der Einzelwertung belegte Christian Schneider als bester Lorchhäuser den 6. Platz, Sebastian Mayer wurde 10. und Jan Breitbach 14. Zusammen mit Daniel Koch stellte Jan Breitbach das fünftbeste Doppel der Runde. 

In ihrer ersten Saison spielten die Jüngsten des TTC in der Kreisliga Schüler B. Richard Weiler, Carlos Noguera, Carlotta Schneider, Mathias Weiler und Nicolas Kunz mussten sich zwar mit dem vorletzten Platz begnügen, zeigten aber durchweg gute Leistungen, die für die folgende zweite Saison hoffen ließen. Vordere Plätze in den Einzel – bzw. Doppelwertungen waren nicht zu verzeichnen.  

Auch in der laufenden Saison 2015/2016 sind wieder zwei Nachwuchsmannschaften des TTC Lorchhausen am Start. Die Jugendmannschaft führt die Tabelle mit 11:1 Punkten vor der punktgleichen Mannschaft aus Bleidenstadt dank des besseren Spielverhältnisses an. Alle vier Stammspieler stehen in den Top 10 der Einzelwertung, Christian Schneider als 2., Sebastian Mayer als 3. Roland Weiler und Jan Breitbach als 9. und 10.

Die Doppelwertung wird von den beiden Lorchhäuser Doppeln Christian Schneider/Roland Weiler und Jan Breitbach/Sebastian Mayer mit je 5:1 Spielen angeführt. 

Die Schüler B sind in der Schüler Kreisklasse am Start. Was sich bereits in der letzten Runde andeutete, setzt sich jetzt fort. Mit 9:3 Punkten belegt die Mannschaft nach der Vorrunde einen hervorragenden 2. Tabellenplatz und Richard Weiler führt ungeschlagen die Einzelwertung an. Carlos Noguera ist 7, Carlotta Schneider 9., Mathias Weiler 10. und Neuling Ferdinand Ott 12. 

KVRL am 17./18.1.2015

Jugend 6. Daniel Koch 6. Sebastian Mayer 4. Christian Schneider

 Schüler B 5. Carlos Noguera 4. Richard Weiler

 Schüler a 4. Jan Breitbach

 Schüler C 2. Matthias Weiler

 Kreisjahrgangsmeisterschaften 2015

 08.02.  3. Mathias Weiler 

Beim Kreisentscheid der Mini-Meisterschaften im März 2015 in Erbach  konnte sich Ferdinand Ott mit sehr guten Leistungen für die nächste Runde auf Bezirksebene qualifizieren. Als jüngster Teilnehmer in seiner Altersklasse erreichte er unter 11 Teilnehmern den dritten Platz.  

Auch an einem Ortsentscheid er Minimeisterschaften am 17.10.15 hat sich der TTC in Position gebracht. Mit 5 Teilnehmern geht es im März 2016 zum Kreisentscheid nach Niedernhausen. Dort können die Kleinen zeigen was sie beim TTC bis dato gelernt haben.

In der nächsten Runde sind Ferdinand Ott ( Gewinner des Ortsentscheides ), Tobias Hermani, Muhammed Ali Simsek, Dario Grgic und Marc Wurm.

Schnupperkurs: Insgesamt 13 Mädchen und Jungen, so viele wie noch nie, nahmen im Sommer an einem Schnupperkurs des TTC Lorchhausen teil.

 An vier Wochenenden wurden ihnen die Grundkenntnisse des Sportes vermittelt. Am Ende des Kurses gab es bei einem Treffen mit den Eltern kleine Geschenke für die Kinder sowie eine Urkunde für jeden Teilnehmer, die die Kinder dazu berechtigt, bis zum Ende des Jahres beitragsfrei beim TTC zu trainieren.

 Dem Schnupperkurs war ein in Zusammenarbeit mit der Wisperschule Lorch durchgeführter Schulvormittag vorausgegangen. Alle waren mit großem Spaß bei der Sache, so dass hoffentlich viele von ihnen auch weiterhin am regulären Trainingsbetrieb des TTC Lorchhausen teilnehmen werden.

Saisonvorbereitung: Zum Ferienende fand die alljährliche Saisonvorbereitung in und um die Halle statt. Trainer und Spieler hatten jede Menge Spaß.

 Kreiseinzelmeisterschaften Rheingau-Taunus Nachwuchs  

Jugend Doppel 5 Mayer S./Breitbach J. TTC 1953 L orchhausen

Einzel13 Jan Breitbach 

13 Christian Schneider 

19 Sebastian Mayer 

Schüler A Doppel 5 Weiler R./Noguera C. 

Schüler A Einzel 10 Jan Breitbach 

13 Roland Weiler 19 Richard Weiler 

Schüler B Doppel 5 Weiler M./Noguera C. 

Einzel Carlos Noguera TTC 1953 L orchhausen 9 Mathias Weiler TTC 1953 L orchhausen 9 Richard Weiler 

Schüler C Einzel 2. Mathias Weiler 

Mathias Weiler konnte sich durch einen sehr guten 2. Platz bei den Kreiseinzelmeisterschaften zu den Bezirkseinzelmeisterschaften der Schüler C in Königstein qualifizieren.  

Dort konnte er mit Doppelpartner Dersim Saglam vom TV Bad Schwalbach den 1. Platz erreichen. Im Einzel lief es leider nicht so gut und ein Weiterkommen über die Vorrunde gelang ihm nicht.

 Nachwuchs-Ausflüge: Traditionell unternimmt der TTC mit seinem Nachwuchs auch immer Ausflüge abseits der Turnhalle. Mit den Schülern und Jugendlichen ging es im Oktober zur Sommerrodelbahn auf die Loreley und mit der Bambini-Gruppe ging es zum Indoorspielplatz Wunderkiste nach Bad Schwalbach.

Kreispokalendrunde in Wallrabenstein im Dezember: Die Jugend- und die Schülermannschaft ( Schüler B ) waren mit von der Partie und zur Freude ihrer Trainer konnten beide Teams den Kreispokal gewinnen. Ein deutliches Zeichen dafür, dass es aufwärts geht im Mannschaftsbereich.

 Die Jugend ging als Dreierteam mit Sebastian Mayer, Roland Weiler und Christian Schneider an den Start.

 Die Schüler sind zu viert in der Aufstellung Carlotta Schneider, Richard und Mathias Weiler sowie Carlos Noguera angetreten.

Gegen Ende des Jahres hatte die Nachwuchsabteilung des TTC nochmal alle Hände voll zu tun. So wurde am letzten Trainingstag vor der Winterpause die Weihnachtsfeier und gleichzeitig noch die Vereinsmeisterschaft Nachwuchs durchgeführt.

Dazu kam ein beachtliches Starterfeld von 20 Nachwuchsspielern in der Turnhalle zusammen. Es wurde in 3 Klassen gespielt. Vier Jungs spielten in der Jugendklasse , sechs Jungs und ein Mädchen in der Schülerklasse und mit neun Teilnehmern waren die Anfänger die stärkste Gruppe.

In der Jugend konnte Christian Schneider vor Sebastian Mayer und Jan Breitbach gewinnen. Bei den Schülern gewann Carlos Noguera vor dem einzigen Mädchen Carlotta Schneider und Mathias Weiler auf Platz 3. Die Anfänger lieferten sich schon sehr sehenswerte Ballwechsel und am Ende konnte Wiktor Korciba als Gewinner ermittelt werden. Zweiter wurde Tobias Hermani und Platz 3 teilten sich Linus Holdinghausen und Marc Wurm. Für Jugend und Schüler gab es einen Pokal und die Anfänger wurden mit einer Medalie belohnt. Urkunden gab es für alle Teilnehmer.

 Insgesamt ist zu sagen, dass wir mit der Entwicklung der Nachuchsabteilung sehr zufrieden sein können, uns aber derzeit mit der Auslastung der Halle und der einzelnen Trainingsgruppen am Limit bewegen! Weitere Ideen und Vorhaben schwirren schon in den Hinterköpfen, jedoch sind dafür noch weitere Helfer und vor allem auch mehr Hallenzeiten nötig! Vielleicht lässt sich das ein oder andere Problem im laufenden Jahr lösen. 

Mein Dank geht an die Trainer Steffen, Simon, Klaus, Dominick, Markus, Bernhard und Wolfgang für ihren unermüdlichen Einsatz sowie an alle Eltern und Aktiven, die uns im Training, bei den Fahrten zu Spielen und bei Turnieren unterstützt haben. 

 

Anja Hoffmann

29.01.2016

 

 

 

 

 

 

 

Hallenzeiten

Dienstag 19.30-22.00 Uhr Erwachsene (+Hobby)               Samstag 11.00-13.00 Uhr Nachwuchstraining 
Mittwoch 16.00-17.00 Uhr  Leistungsgruppe Nachwuchs   Samstag 13.00-22.00 Uhr Heimspiele
Freitag 16.00-17.30 Uhr Bambinis und Nachwuchs   Sonntag 10.00-22.00 Uhr Heimspiele
Freitag 18.00-22.00 Uhr Erwachsene (+Hobby)