Sportbericht 2015

zur Generalversammlung am 29.01.2016

Das Jahr 2015 war in sportlicher Hinsicht ein Gutes, jedoch an Highlights armes Jahr. Daher wird mein Sportbericht eher kurz ausfallen.

Hervorzuheben ist wohl der gelungene Klassenerhalt der 2. Mannschaft in der Bezirksliga.

Eine Anmerkung, bei den angegebenen Leistungszahlen handelt es sich wieder, um die „alte“ Leistungszahl im 3:1 / 2:1 bzw. 2:2 Modus die vom Tischtenniskreis Rheingau-Taunus veröffentlicht wird.

Von der Rückrunde der Saison 2014/2015 ist folgendes zu bereichten.

Die erste Mannschaft belegte mit 30:14 Punkten wieder einmal einen guten 4ten Tabellenplatz in der Bezirksliga Süd Gr.1 womit man mehr als zufrieden sein kann. In der Einzelwertung konnte lediglich Gregor Baier den 11. Platz mit 50 Punkten und Markus Strauch mit einer Leistungszahl von 37 Punkten den 20ten Platz erreichen. Im Doppel belegten Markus Thewes und Bernhard Weiler den 7ten Platz. Zur Mannschaft gehörten noch Mario Kneissl, und Michael Hessel.

Die Zweite schaffte den Klassenerhalt in der Bezirksliga Süd Gr.1 Dies ist mit Sicherheit ein großer Erfolg, mit dem kaum jemand zum Saisonbeginn gerechnet hat. Zum Abschluss der Saison belegte man mit 12:32 Punkten den 9ten Platz in der Tabelle. Im Doppel konnten sogar noch Peter Trautmann und Thomas Weiler den 10 Platz erreichen. Zur Mannschaft gehörten noch Klaus Weiler, Jan-Peter Gödel, Kai Herrmann, Steffen Ziesen, Nils Wingefeld und Dominik Hoffmann.

Die 3te Mannschaft spielte wieder eine ausgezeichnete Saison und belegte mit 32:8 Punkten den 3ten Tabellenplatz in der Kreisliga Rheingau-Taunus.

In der Einzelwertung gab es keine nennenswerten Platzierungen, was auf eine ausgeglichene Mannschaftsleistung schließen lässt. Im Doppel errangen Anja Hoffmann und Markus Breitbach den 6. Platz, Mario Pohl und Jürgen Schneider wurden 10te. Außerdem spielten Viktor Kröger, Detlev Pohl, Peter Breitscheidt und Kai Winkel.

Die 4te Mannschaft spielte ebenfalls wieder eine gute Runde und belegte mit 22 : 14 Punkten den 4. Tabellenplatz in der 1. Kreisklasse West.

In der Einzel- und Doppelwertung sind ebenfalls keine besonderen Erfolge vorzuweisen. Der Mannschaft gehörten Matthias Ott, Steffen Michel, Silvia Muckermann, Michael Holdinghausen, Sascha Schernus, Wolfgang Nentwig und Jasmin Hoffmann an. Als Jugendersatz wurde Christian Schneider eingesetzt.

Auch die 5te Mannschaft schaffte nach dem Aufstieg in die 1. Kreisklasse den Klassenerhalt. Mit 10:26 Punkten belegte man den 9ten Platz in der Abschlusstabelle. In der Einzelwertung belegte Steffen Appel mit 51 Punkten, ungeschlagen, den 5ten Platz. Ronnie Golowacz wurde mit 32 Punkten noch 14ter. Die beiden belegten auch im Doppel ungeschlagen den 7ten Tabellenplatz. Außerdem spielte Markus Stegemann, Luzian Kurek, Berthold Pohl, Jürgen Dreis, Sven Weiler, Christian Büschenfeld, Mattias Abel, Markus Mayer und Lothar Nies, sowie die Jugendersatzspieler Jan Breitbach und Sebastian Mayer.

Bei den Vereinsmeisterschaften 2015 der Erwachsenen konnte sich erstmals Bernhard Weiler durchsetzen und wurde nach starker Leistung Vereinsmeister des TTC Lorchhausen.

Markus Strauch konnte seinen Vorjahrestriumpf bei den Kreiseinzelmeisterschaften der Herren in der C-Klasse nicht wiederholen, wurde aber bei einem starken Teilnehmerfeld achtbarer 3ter.

Zur neuen Saison 2015/2016 gesellte sich der „Tobinator“ oder auch Tobias Reichert genannt zu uns und spielt seit dem sehr engagiert in unserer 5ten Mannschaft. Peter Trautmann wechselte zum Ende der Vorrunde aufgrund seines Studiums nach Dresden.

In der ersten Mannschaft spielen Gregor Baier, Mario Kneissl, Markus Strauch, Markus Thewes, Bernhard Weiler und Kai Herrmann. Sie belegen zur Halbzeit den zufriedenstellenden 4ten Tabellenplatz mit 13 : 7 Punkten.

Die 2te Mannschaft hat es erwartungsgemäß etwas schwerer und liegt mit 2:18 Punkten auf dem letzten Tabellenplatz. Ob der Klassenerhalt nochmals gelingt ist noch nicht sicher zu beantworten, die Mannschaft sollte aber an sich glauben und alles Mögliche probieren. Es spielen Klaus Weiler, Jan-Peter Gödel, Michael Hessel, Thomas Weiler, Peter Trautmann, Steffen Ziesen, Nils Wingefeld, Detlev Pohl und Dominik Hoffmann.

Eine erwartungsgemäß gute Vorrunde legte die 3. Mannschaft hin.

Mit 16:6 Punkten ist man 3ter in der Kreisliga Rheingau. Es spielen Steffen Appel, Viktor Kröger, Anja Hoffmann, Peter Breitscheid, Markus Breitbach, Jürgen Schneider, Ronnie Golowacz und Mario Pohl.

Die 4te Mannschaft ist ebenfalls gut in die Saison gestartet und belegt mit 13: 5 Punkten den 3ten Tabellenplatz in der 1ten Kreisklasse West. Es spielen Matthias Ott, Steffen Michel, Silvia Muckermann, Sascha Schernus, Wolfgang Nentwig, Michael Holdinghausen, Jasmin Hoffmann und als Jugendersatz Christian Schneider und Jan Breitbach.

Da die spielstarken Spieler Steffen Appel und Ronnie Golowacz in die 3te Mannschaft gewechselt haben wurde die 5te Mannschaft in die 2. Kreisklasse zurückgezogen. Hier belegt man mit einer neu formierten Mannschaft den zufriedenstellenden 3. Platz in der Halbzeittabelle. Leider vergab man 2 Punkte in Eltville, wo man den sicheren Sieg aberkannt bekam weil die Doppel falsch aufgestellt wurden. In meiner Erinnerung ist das der erste Vorfall dieser Art für den TTC Lorchhausen, ich hoffe es wird auch nie wieder vorkommen. Es spielen Kai Winkel, Berthold Pohl, Luzian Kurek, Christian Büschenfeld, Jürgen Dreis, Sven Weiler, Markus Mayer, Matthias Abel, Lothar Nies, Tobias Reicher, Julian Siegler und Simon Zell.

Ich hoffe keine wichtigen Ereignisse vergessen zu haben und wünsche allen

Spielerinnen und Spielern ein erfolgreiches Jahr 2016.

29.01.2016 Jürgen Dreis / 1. Vorsitzender

 

 

Hallenzeiten

Dienstag 19.30-22.00 Uhr Erwachsene (+Hobby)               Samstag 11.00-13.00 Uhr Nachwuchstraining 
Mittwoch 16.00-17.00 Uhr  Leistungsgruppe Nachwuchs   Samstag 13.00-22.00 Uhr Heimspiele
Freitag 16.00-17.30 Uhr Bambinis und Nachwuchs   Sonntag 10.00-22.00 Uhr Heimspiele
Freitag 18.00-22.00 Uhr Erwachsene (+Hobby)